« Zurück Weiter » Zurück zur Übersicht

Arbeiterunterkunft – heimeliges Heim nach harter Arbeit

Die Monteure haben einen langen und harten Arbeitstag. Wenn sie nach getaner Arbeit in die Arbeiterunterkunft einkehren, möchten sie ein behagliches Monteurzimmer vorfinden. Die Arbeiter sollen in der Monteurunterkunft an einen Ort gelangen, an dem sie sich wohlfühlen und sich ausruhen können.

Atmosphäre in der Arbeiterunterkunft

Als Vermieter sollten Sie sich stets in Erinnerung rufen, dass die Monteure Ihre Gäste sind und Sie eine Dienstleistung anbieten. Sicherlich, die Vermietung von Monteurunterkünften ist etwas anderes als der Betrieb eines Sterne-Hotels. Zeigen Sie sich aber unabhängig davon als gastfreundlicher Vermieter mit einem Verständnis für die Bedürfnisse der Monteure. Dazu gehört auch Respekt gegenüber der harten Arbeit, die diese verrichten. Man wird es Ihnen danken. Ein im sauberen Zustand verlassenes Monteurzimmer deutet auf ein gutes Verhältnis zwischen Gast und Vermieter hin. Dazu tragen Sie übrigens auch damit bei, dass die Arbeiter selbst eine saubere und ordentliche Unterkunft vorfinden.

Gut temperierte Arbeiterunterkunft

In der kalten Jahreszeit sollten die Monteure in ein Zimmer kommen, das gut geheizt ist. Sorgen Sie für ein gutes Raumklima, indem Sie regelmäßig stoßlüften und die Zimmer mit Augenmaß vorheizen.

Tipp: Stellen Sie für die Monteure Hausschuhe bereit, wenn die Monteurwohnung gefliest ist.

Kleine Willkommensgeschenke

Jeder bekommt gerne Geschenke. Hierbei zählt die Geste mehr als der Wert des Geschenkes. Es kann eine Tafel Schokolade sein, Kekse, Weingummi oder eine Schale Obst.

Wenn Sie Stammgeste haben oder Ihre Arbeiterunterkunft über einen längeren Zeitraum an dieselben Personen vermieten, dann geben Sie einfach mal einen aus. Ein ‚Sixpack Bier’ oder leckere Frühstückssäfte kommen sicherlich gut an. So tragen Sie außerdem dazu bei, dass Ihre Gäste beim nächsten Arbeitseinsatz gerne wiederkommen und Ihre Arbeiterunterkunft weiterempfehlen.

Die veröffentlichten Informationen auf monteurzimmer.de wurden mit großer Gewissenhaftigkeit recherchiert und erarbeitet, sind jedoch niemals als einzige Quelle zu benutzen. Gerade in rechtlichen Fragen sollten Sie sich bei Entscheidungen entsprechenden fachlichen Rat einholen. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für eventuell getroffene Entscheidungen und deren Folgen bzw. für eventuell abgeschlossene Verträge.

Ähnliche Artikel

Monteurwohnung, Monteurzimmer und ähnliche Begriffe

Egal ob Monteurwohnung, Monteurzimmer, Messezimmer oder Arbeiterwohnheim – die Bezeichnungen der einzelnen Monteurunterkünfte unterscheiden sich, doch alle Begriffe meinen im Prinzip das gleiche. Ihre Unterkunft ist auf unserem Monteurzimmer-Portal gut aufgehoben. Die Bezeichnung ist zweitrangig. Viel wichtiger ist, dass Sie Arbeiter und Reisende in Ihrer Unterkunft willkommen heißen!

Mehr lesen
Monteurzimmer-Service anbieten und verbessern

Der Service ist eines der wesentlichen Qualifikationsmerkmale eines Monteurzimmers. Service ist mehr als Rezeption und Zimmerreinigung. Es können auch Dinge sein, die den Gästen eine kleine Freude bereiten oder ihnen eine Erleichterung bewirken. Wir geben Ihnen nützliche Tipps, welche Service-Angebote Sie Ihren Gästen anbieten können und wo Sie Anregungen für neue Angebote finden.

Mehr lesen
Monteurzimmer-Vermietung: Hohe Auslastung auch in der Nebensaison

Ziel als Vermieter von Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels ist es, eine hohe Auslastung zu erreichen. Während die Gäste in der Hauptsaison fast von alleine kommen, ist es in der Nach- und Nebensaison eine Herausforderung, viele Zimmer und Wohnungen zu vermieten. Monteurzimmer.de bietet Ihnen die Lösung: Vermieten Sie Ihre Unterkunft an Monteure und Berufsreisende.

Mehr lesen
Passwort vergessen Login
Neues Passwort anfordern